Fehlercodes-Liste der Bosch-Antriebseinheiten

Veröffentlicht am 31.10.2019

Auszug aus dem Original Bosch

Anzeigen und Einstellungen am Steuercomputer sind nur möglich, wenn die Batterie des Elektrofahrrads eingeschaltet ist. Der Steuerrechner selbst verfügt nicht über eine Stromversorgung.

Das Licht, das den Zustand der Batterieladung anzeigt

Neben dem Licht an der Batterie ist es auch möglich, den Ladezustand auf dem Licht des Steuerrechners zu lesen.
Auf dem Licht entspricht jeder Balken im Batteriesymbol einer Kapazität von etwa 20%.
Bei einer Kapazität von weniger als 5 % ist eine Ausbildungsunterstützung nicht mehr möglich.
Die LEDs des Lichts, die den Ladezustand der Batterie anzeigen, sind gelöscht.
Wenn das Elektrofahrrad mit Batterie betrieben wird (abhängig von den Versionen der verschiedenen Länder), reicht die Kapazität für ca. 2 Stunden Beleuchtung nach dem ersten
das leere Batteriesymbol.
Wenn das Symbol zu blinken beginnt, ist die Beleuchtung nur für kurze Zeit möglich.

Die Elemente des Elektrofahrradantriebs werden jederzeit automatisch überprüft. Wenn ein Fehler erkannt wird, wird der entsprechende Fehlercode in der e-Ansicht angezeigt. Je nach Fehlerart wird das Training schließlich automatisch abgebrochen. Es ist jedoch immer möglich, weiterzufahren, ohne durch Training unterstützt zu werden. Es wird empfohlen, das Elektrofahrrad vor anderen Routen zu überprüfen.

regelbuchsacheheilmittel
001Fehler des internen KontrollcomputersLassen Sie den Steuerungscomputer überprüfen
002Ein oder mehrere Schlüssel der
Steuerungscomputer
gesperrt sind.
Prüfen Sie, ob die Schlüssel stecken, z.B. durch tiefen Schmutz. Reinigen Sie ggf. die Tasten.
003Problem mit der ComputerverbindungVerbindungen und Verbindungen überprüfen lassen
100Interner Fehler der TrainingseinheitLassen Sie die Trainingseinheit überprüfen
101Verbindungsproblem der TrainingseinheitVerbindungen und Verbindungen überprüfen lassen
102GeschwindigkeitssensorfehlerLassen Sie den Geschwindigkeitssensor
103BeleuchtungsverbindungsproblemVerbindungen und Verbindungen überprüfen lassen
104Problem mit der Computerverbindung Verbindungen und Verbindungen überprüfen lassen
105Zu hohe Temperatur des Antriebsaggregats (über 40 oC)Lassen Sie die Trainingseinheit abkühlen. Die Fortsetzung des Rennens ohne Elektroradantrieb ist möglich und beschleunigt die Kühlung der Trainingseinheit.
200Interner Batterie-ElektronikfehlerLassen Sie die Batterie überprüfen
201Batterietemperatur zu hoch (über 40 Grad Celsius)Lassen Sie die Batterie abkühlen. Die Fortsetzung des Rennens ohne Elektrofahrradantrieb ist möglich und beschleunigt die Kühlung der Batterie.
202Batterietemperatur zu niedrig (weniger als 10 Grad Fahrenheit)Lassen Sie die Batterie langsam an einem warmen Ort erwärmen.
203BatterieverbindungsproblemVerbindungen und Verbindungen überprüfen lassen
204Falsche BatteriepolarisationLaden Sie den Akku mit dem Original-Ladegerät von Bosch auf, basierend auf den Angaben in den Anweisungen des Bosch.

Express Lieferung

Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter:

Suche im Blog

Letzte Bewertungen

Von Claude R. (SAINT BASLEMONT, France métropolitaine) auf 16 Mai 2022 :

(5/5) 

Produkt Bewertung : Batterie Blei 12V 3.5Ah Exalium EXA3.5-12FR Batterie qui correspond parfaitement pour le remplacement de batteies de...

Von Philippe A. (L'Houmeau, France métropolitaine) auf 15 Mai 2022 :

(5/5) 

Produkt Bewertung : Akku 4.8V 2.1Ah NiMh für Metabo PowerMaxx, Powergrip II -produit conforme (ne pas oublier de le charger à fond avant usage) -délai...

Von Bernard F. (Saint-Germain-en-Laye, France métropolitaine) auf 14 Mai 2022 :

(5/5) 

Produkt Bewertung : Akku 14,4 v Li-Ion kompatibel Cart MOCAD 2.0 et MOCAD 2.5 Très bon produit Conforme à la description Livraison satisfaisante